Bold and DeterminedDie zweite Webseite, die ich Euch hier vorstellen möchte ist „Bold and Determined“ von Victor Pride. Auf dieser Seite geht es vor allem „körperlich“ zu, das heißt der Schwerpunkt der Seite liegt besonders auf der Entwicklung und Ausgestaltung des Körpers. Victor selbst schildert seinen Weg vom schmalbrüstigen Jungen zum, vor Muskeln strotzenden, Bodybuilder. Die Seite beschäftigt sich denn auch im Kern mit diesem Weg und bietet Männern (der größte Teil der Leserschaft besteht aus, meist jungen, Männern) Anleitung und Hilfe dabei vom „Schlaffi“ zum „echten harten Kerl“ bzw. zum „Alpha-Mann“ zu werden. Es ist der Weg, den Victor selbst gegangen ist und den er nun mit anderen teilt. Er selbst ist das beste Beispiel dafür, dass dieses Ziel erreicht werden kann, mit harter Arbeit, Disziplin und einem eisernen Willen. Entsprechend stolz ist auch sein ganzes Auftreten und der vom Autor gewählte Name „Victor Pride“ (der „Sieger“ und der „Stolz“) ist mit Sicherheit auch nicht zufällig so gewählt worden.

Das Design der Webseite ist schlicht, besticht durch Klarheit und Übersichtlichkeit und macht von vorne herein klar, dass hier keine Ausschmückungen, kein Schnickschnack gerne gesehen wird. Schon derjenige, der die Seite zum ersten Mal besucht findet sich leicht zurecht, zudem gibt es für „Neulinge“ einen Extramenüpunkt „New? Start here“, der den Einstieg zu einem Kinderspiel macht und einem klar vor Augen führt, worum es hier geht. Die Seite ist für Leute, die gleich auf den Punkt kommen, die nicht viele Worte machen, sondern möglichst schnell zur Tat schreiten wollen. Hier wird einem die Wahrheit ungeschminkt ins Gesicht hinein geklatscht – `wer das nicht verträgt, der soll eben wo anders hingehen!´, ist die unzweideutige Botschaft, die einem gegeben wird. Hier wird nicht um die Leserschaft gebuhlt und schon gar nicht gebettelt, sondern Tacheles geredet.

Die Themen der Seite sind neben Bodybuilding und dem Lifestyle des Alpha-Mannes auch mentales Training, Motivation, Ernährung, Geschäft und Geld. Die Seite bietet eine Vielzahl von „How-to-Artikeln“, die meist recht kurz und prägnant die entscheidenden Informationen liefern, die man für die jeweilige Sache braucht. Victor präsentiert auch eine Menge von Produkten, die er selbst ausprobiert hat, vor allem solche, die mit körperlicher Fitness und Ernährung zu tun haben; darüber hinaus stellt er Mittel zur Leistungssteigerung vor. Daneben bietet er in seiner Marktsparte auch eigene Produkte (neben seinen Büchern) an, wie etwa B&D-T-Shirts.

Die Seite ist sicherlich nichts für Zartbesaitete, für Leute, die am liebsten mit Samthandschuhen angefasst werden möchten. Auch werden sich Feministinnen hier mit Sicherhit nicht wohl fühlen. Freilich kümmert es Victor nicht einen Deut, was diese Frauen von ihm halten – etwas, das er schon des Öfteren deutlich zu erkennen gegeben hat. Auch Vegetarier werden hier kaum einen Verbündeten finden, denn Victor setzt bei seinen Diätempfehlungen sehr stark auf tierisches Eiweiß in Form von Eiern und Fleisch – wobei er entsprechend einen hohen Fleischkonsum befürwortet und seinen Lesern ans Herz legt.

Victor betreibt seit einigen Jahren äußerst erfolgreich seinen Blog und hat sein Angebot darüber hinaus stark ausgeweitet. Er ist der Autor von „30 Days of Discipline“ und „Body of a Spartan“, zudem sind seine Podcasts bei „itunes“ und auf „soundcloud“ verfügbar. Daneben sind auch einige Videos von ihm auf seinem Youtube-Kanal abrufbar. Weiters bietet er die Möglichkeit für seine Leser ihren eigenen Blog zu starten und damit richtig viel Geld zu verdienen – auch ein entsprechendes Affiliate-Programm bietet er dazu an.

Die Community, die der Autor sich über mehrere Jahre hinweg aufgebaut hat, hat ein beträchtliches Ausmaß erreicht, teilweise hat sich ein richtiggehender Kult um die Seite und ihren Betreiber herausgebildet. Die Kommentare zu den meisten Artikeln sind sehr zahlreich und werden von Victor auch regelmäßig kommentiert. Er steht in engem Kontakt zu seinen Lesern und beantwortete bereitwillig deren Fragen. Er reist viel und berichtet auch regelmäßig darüber. Nun hat er sich seit einiger Zeit in Südostasien niedergelassen, wo er ein Leben führt, dass ganz seinen Wünschen entspricht – fern der USA lebt es sich für ihn augenblicklich weitaus besser, wie er deutlich zu erkennen gibt.

Victor ist sicherlich ein sehr erfolgreicher Selbstdarsteller – etwas, das Menschen, die sich gerne bescheiden geben und peinlichst genau auf politische Korrektheit bedacht sind, abschreckt und oft in „moralische Empörung“ geraten lässt. In Wahrheit ist es lediglich der Neid, der der Vater dieser Antriebe ist. Victor selbst hat für diese Gestalten nicht einmal ein müdes Lächeln übrig. Recht so! Und viel Erfolg bei deinen Geschäften, Victor!

 

Euer O. M.

 

Advertisements